Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Kongresskalender/Fortbildungen zu klinischen Studien

Hier finden Sie eine Übersicht über Kongresse 2020 national sowie international zum Thema Onkologie sowie Fortbildungsmöglichkeiten zum Thema klinische Studien.

Hinweis Bitte beachten Sie etwaige kurzfristige Terminverschiebungen etc. aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 und erkundigen Sie sich diesbezüglich direkt beim jeweiligen Veranstalter.

Kongresse/Tagungen national

  • 25.1.2020: ÖGGH (Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie) Onko Wintersymposium 2020. Wien.
  • 24.-25.4.2020: Global Academy of Women’s Cancer. Wien.
  • 10.6.-13.6.2020: Jahrestagung 2020 der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (OEGGG). Graz.
  • 17.-19.6.2020: 61. Österreichischer Chirurgenkongress. Wien.
  • 6.-7.11.2020: 29. Jahrestagung der ABCSG (Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group). Saalfelden.

Kongresse/Tagungen international

  • 24.-25.1.2020: Onko Update unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. sowie der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. Berlin. 
  • 7.-8.2.2020: Onko Update unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. sowie der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin. Mainz. 
  • 19.-22.2.2020: 34. Deutscher Krebskongress (DKK). Veranstaltet von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. sowie der Stiftung Deutsche Krebshilfe. Berlin. 
  • 18.-19.3.2020: DGHO(Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.)-Frühjahrstagung 2020. Berlin.  
  • 24.-29.4.2020: AACR (American Association for Cancer Research) Annual Meeting 2020. San Diego. USA.  
  • 29.5.-2.6.2020: ASCO (American Society of Clinical Oncology) Annual Meeting 2020. Chicago. Illinois, USA.  
  • 25.-27.6.2020: 40. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie e.V. München. 
  • 9.-12.8.2020: IASLC (International Association for the Study of Lung Cancer) 2020 World Conference on Lung Cancer. Singapur. 
  • 9.-12.9.2020: 30. Deutscher Hautkrebskongress – veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO). Nürnberg 
  • 18.-22.9.2020: ESMO (Euopean Society for Medical Oncology) 2020 Congress. Madrid. 
  • 9.-12.10.2020: Jahrestagung 2020 der DGHO (Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V.), OeGHO (Österreichische Gesellschaft für Hämatologie & Medizinische Onkologie), SGMO (Schweizerische Gesellschaft für Medizinische Onkologie) und SGH (Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie). Basel.  
  • 19.-22.10.2020: Word Cancer Congress 2020. Veranstaltet von der Union for International Cancer Control (UICC), Muscat, Oman. 
  • 18.-19.11.2020: ECCO (European Cancer Organisation) European Cancer Summit. Brüssel. 
  • 5.-8.12.2020: 62th ASH (American Society of Hematology) Annual Meeting. San Diego, California, USA.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Hier finden Sie Einrichtungen, die Weiterbildungen zum Thema klinische Studien mit Schwerpunkt Onkologie bieten:

Hinweis Wenn Sie weitere themenrelevante Kongresse, Tagungen oder Weiterbildungsmöglichkeiten kennen, die hier genannt werden sollten, dann kontaktieren Sie uns bitte unter Krebsstudien@goeg.at. 

Beratung & Hilfe

Sie sind auf der Suche nach einer klinischen Studie für Ihre onkologische Patientin/Ihren onkologischen Patienten? Die nationale Auskunftsstelle für klinische Krebsstudien unterstützt Sie gerne bei der Online-Suche im EU-Clinical-Trials-Register sowie bei der weiteren Recherche für eine passende klinische Studie. 

Die Auskunftsstelle kann ausschließlich über E-Mail kontaktiert werden.

E-Mail-Adresse: Krebsstudien@goeg.at

Nähere Informationen finden Sie über Kontaktaufnahme mit der nationalen Auskunftstelle zu Krebsstudien.

Downloads & Broschüren

Gesammelte und weiterführende Links bzw. Broschüren zum Thema klinische Studien mit Schwerpunkt Onkologie finden Sie unter Links & Broschüren zum Thema.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen