Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Toxoplasmose

 
Durch den Erreger Toxoplasma gondii hervorgerufene Infektionskrankheit, die weltweit verbreitet ist und oft ohne Symptome verläuft

Die Übertragung des Parasiten Toxoplasma gondii erfolgt über rohes Fleisch oder Katzenkot. Gefährlich ist eine Infektion besonders in der Schwangerschaft, da es zu einer Übertragung auf das Kind kommen kann. Eine Infektion des Embryos kann zu einer schweren Schädigung (v.a. des Gehirns) bzw. zu einer Fehlgeburt führen. Deswegen sollten Schwangere rohes Fleisch und den Umgang mit Katzen meiden. Komplikationen durch Toxoplasma gondii können auch bei Patienten mit einer Immunschwäche (z.B. durch HIV-Infektion oder Chemotherapie) auftreten, meist in Form einer Gehirnentzündung.
  
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen