Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Splenomegalie

Vergrößerung der Milz

Eine Splenomegalie kommt bei einigen Bluterkrankungen (z.B. bei Leukämie) oder akuten Infektionen vor. Die Milz kann aber auch vergrößert sein, weil in ihr ein Tumor wächst oder sich ein Abszess gebildet hat.
Mithilfe von Tastbefund und Ultraschall kann die Größe der Milz bestimmt werden. Eine normal große Milz ist nicht tastbar.
Synonyme: Milzvergrößerung

Artikel zu diesem Thema

Krankheiten

Leberzirrhose

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen