Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Stent

Implantat zum Offenhalten von Hohlorganen/Gefäßen

Ein Stent besteht meist aus einem kleinen Gittergerüst in der Form eines Röhrchens. Stents werden z.B. in Herzkranzgefäßen platziert. Sie können aber auch dazu dienen, Verengungen, die durch einen Tumor verursacht wurden (etwa von Atemwegen oder der Speiseröhre), offen zu halten.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen