Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Ochropyra

durch Stechmücken übertragene virale Infektionserkrankung

Das Gelbfieber (Ochropyra) ist eine Infektionserkrankung, die durch Viren (Flavivirus) verursacht wird. Die Übertragung auf den Menschen erfolgt durch Stechmücken. Es kommt zu hohem Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. In der Folge kann es zu Gelbsucht sowie Bluterbrechen, Darmblutungen und Blut im Harn kommen. In schweren Fällen kann es innerhalb weniger Tage zum Tod führen. Es gibt eine Impfung gegen das Gelbfiebervirus. Das Gelbfieber ist vor allem in Afrika südlich der Sahara sowie im zentralen Südamerika verbreitet.
Nähere Informationen finden Sie unter Reisemedizin: Gelbfieber.
Synonyme: Gelbfieber
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen