Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Neurologische Erkrankung

  
Erkrankung des Nervensystems

Als „neurologische Erkrankung“ wird jede Erkrankung des Nervensystems bezeichnet. Dabei unterscheidet man Erkrankungen des zentralen und des peripheren Nervensystems. Neurologische Erkrankungen des zentralen Nervensystems (beispielsweise Tumore) können das Gehirn, das Rückenmark sowie deren Umgebungsstrukturen und die entsprechenden blutversorgenden Gefäße betreffen. Neurologische Erkrankungen außerhalb von Gehirn und Rückenmark betreffen das periphere Nervensystem. Dazu zählt auch die Reizweiterleitung zur Muskulatur (z.B. Karpaltunnelsyndrom). 

 

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen