Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Mykose

Pilzkrankheit

Mykosen sind durch Pilze hervorgerufene Infektionskrankheiten. Erreger können Fadenpilze (Dermatophyten), Sprosspilze (Hefen) und Schimmelpilze sein. Oberflächliche Mykosen treten an der Haut, den Nägeln und Schleimhäuten (z.B. im Mund oder im Genitalbereich) auf. Bei systemischen Mykosen gelangen die Erreger in den Blutkreislauf und befallen innere Organe und können bei Immunschwäche schwere, oft lebensbedrohliche Erkrankungen verursachen.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen