Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Kontamination

Verunreinigung eines Objektes durch Schadstoffe

Der Begriff Kontamination (Verschmutzung, Verseuchung, Verunreinigung) bezeichnet in der Medizin eine Verunreinigung von Gegenständen, Räumen, Wasser, Lebensmitteln oder Menschen mit schädlichen Stoffen. Dazu zählen insbesondere Mikroorganismen, radioaktive und chemische Stoffe sowie biologische Gifte. Gegenstände (beispielsweise Nadeln oder Instrumente), die mit möglicherweise infektiösem Material (beispielsweise Blut) in Berührung gekommen sind, werden als kontaminiert bezeichnet.  
Synonyme: Verschmutzung, Verseuchung, Verunreinigung
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen