Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Inselrinde

Teil der Großhirnrinde

Die Inselrinde (Insula, Lobus insularis) ist ein entwicklungsgeschichtlich sehr alter Teil des Gehirns. Sie ist unter anderem an der Geschmackswahrnehmung und den Funktionen der Gefühlswelt beteiligt. 
Synonyme: Insula, Lobus insularis
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen