Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Hörsturz

plötzlich auftretende Minderung der Hörfähigkeit bis hin zur Taubheit

Bei einem Hörsturz kommt es zu einer plötzlichen Minderung oder einem Verlust des Hörvermögens ohne erkennbare Ursache. In den häufigsten Fällen ist ein Ohr betroffen. Zusätzlich können Ohrgeräusche (Tinnitus), ein dumpfes Gefühl im betroffenen Ohr und Schwindel auftreten. Die Ursachen für einen Hörsturz sind unklar. Man vermutet u.a. Durchblutungsstörungen im Innenohr oder virale Infektionen.

Artikel zu diesem Thema

Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen