Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Gedeihstörung

  
verzögerte körperliche Entwicklung des Kindes

Als Gedeihstörung bezeichnet man eine ungenügende Gewichts- und Größenzunahme eines Kindes. Häufig geht diese einher mit Auffälligkeiten in der geistigen und motorischen Entwicklung. Ursachen können Nahrungsaufnahmestörungen (z.B. schwacher Saugreflex beim Säugling) oder Nahrungsverwertungsstörungen (z.B. infolge verkleinerter Darmfläche) sein. Ebenso kann ein vermehrter Energiebedarf, der unzureichend gedeckt wird, zu einer Gedeihstörung führen. Gedeihstörungen müssen immer medizinisch abgeklärt werden.

  

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen