Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Basalganglien

Gruppe von sogenannten „Hirnkernen“

Die Basalganglien (Stammganglien) sind eine Gruppe von Hirnkernen. Das sind Strukturen aus grauer Gehirnsubstanz (aus dieser besteht die Hirnrinde), die sich unter der Großhirnrinde in der weißen Substanz (Nervenfasern) befinden. Sie spielen z.B. bei Bewegungsabläufen und Gefühlen eine Rolle.
Synonyme: Stammganglien

Artikel zu diesem Thema

Gesund leben

Die Welt der Emotionen

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen