Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Akupunktur

komplementäre Therapiemethode

Die Akupunktur hat ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dabei werden dünne Nadeln an bestimmten Punkten über die Haut eingestochen. Diese Punkte verlaufen entlang von sogenannten Meridianen. Nach Lehre der TCM fließt über diese die Lebensenergie. Durch Akupunktur soll sie wieder in ein Gleichgewicht gelangen. Statt Nadeln kann z.B. auch ein Laser zur Anwendung kommen. Nähere Informationen zu Anwendung, Rechtslage in Österreich und Wirksamkeit finden Sie unter Akupunktur

Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen