Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Beruf & Krankheiten

Arbeiter hält sich Ohren zu © Minerva Studio

Pro Jahr erleiden in Österreich mehr als 100.000 Personen einen Arbeitsunfall, knapp 1.500 bekommen eine gesetzlich anerkannte Berufskrankheit. Noch wesentlich häufiger treten arbeitsbedingte Erkrankungen von psychischen Leiden bis zu Beschwerden des Bewegungsapparates auf. Um einen optimalen Schutz am Arbeitsplatz zu gewährleisten, ist die versicherungstechnische und rechtliche Situation genau geregelt. Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie überbetriebliche Unterstützungsmaßnahmen sollen Erkrankungen verhindern, lindern bzw. im Erkrankungsfall Alternativen bieten.

Mein Wegweiser


Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse