Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Clown-Orchester: Minister Stöger übernimmt Schirmherrschaft

Gesundheitsminister Stöger mit dem Karawanen Orchester © Rainer Berson
27.03.2012

Akkordeon- und Flötenmusik erklingt leise. Sie wird langsam lauter und kommt näher, dann biegen drei Clowns um die Ecke und verwandeln mit ihrer Musik und der lustigen Aufmachung den Raum in eine Manege. Das Publikum taucht ab in eine bunte Zauberwelt, die den Alltag – wenn auch nur für kurze Zeit – vergessen lässt. Die Clowndoktoren und ihre kugelrunden roten Nasen machen Lust auf eine musikalische Reise.

Musik – eine universelle Sprache


Das Karawanen Orchester ist ein neues Programm der Roten Nasen, das sich speziell an den Bedürfnissen mental und mehrfach behinderter Kinder und Jugendlicher orientiert. Die Clowns konzentrieren sich bei ihrer Darbietung auf die Aufnahmefähigkeit und Emotionen ihres jungen Publikums. Sie sprechen die Kinder auf vielfältige Weise an: mit Musik, bunten Requisiten, Geräuschen und natürlich auch mit dem Spiel und der Figur des Clowns. In höchstem Maße wird dabei auf die aktuelle Situation und Verfassung der Kinder Rücksicht genommen – niemand wird überfordert, nach Lust und Laune kann mitgemacht oder auch einfach nur beobachtet werden.

Gesundheitsminister übernimmt Schirmherrschaft


Das Karawanen Orchester und die Arbeit der Clowndoktoren erfüllen neben dem kurzen Entfliehen aus dem Alltag eine wichtige Funktion in der Gesellschaft, ist Gesundheitsminister Alois Stöger überzeugt, der für das neue Programm die Schirmherrschaft übernommen hat: „Das Karawanen Orchester ist für mich ein Vorbild, wie man Kindern – und ganz besonders solchen mit besonderen Bedürfnissen – begegnen soll: auf einer Augenhöhe und mit einem Lächeln. Hier zeigt sich im Kleinen, was auch Aufgabe der Gesellschaft ist: Alle zu integrieren und aktiv an der Gemeinschaft teilnehmen zu lassen.“

Derzeit besuchen die illustren Clowns mit ihrem Musiktheater sonder- und heilpädagogische Einrichtungen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. In der Steiermark und Tirol sind weitere Karawanen in Aufbau, die in den kommenden Monaten ihre Reise starten.

Während das Karawanen Orchester speziell für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen konzipiert ist, bieten die Roten Nasen aktuell fünf weitere Programme, u.a. ein Programm für Kinder im Krankenhaus sowie für Seniorinnen und Senioren in geriatrischen Einrichtungen.

Hinweis Die Clowndoktoren sind ausschließlich über Spenden finanziert – für die besuchten Heime, Krankenhäuser etc. entstehen keine Kosten.

Weitere Informationen:
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen Transparente Grafik zwecks Webanalyse