Quiz: Medizinische Fachbegriffe

Zerumen - Frage 1/10

Sie sind in einer HNO-Praxis, da sich Ihr Hörvermögen verschlechtert hat. Die Ärztin oder der Arzt untersucht Ihr Ohr und kommt zu dem Schluss: Es liegt vermehrtes Zerumen vor. Der äußere Gehörgang wird daraufhin gereinigt von:

Koryza - Frage 2/10

Bei Koryza ist die Schleimhaut an einer bestimmten Stelle des Körpers entzündet. Um welche Stelle handelt es sich?

Anämie - Frage 3/10

Sie machen bei der Ärztin oder dem Arzt einen Bluttest. Bei der Befundbesprechung erfahren Sie, dass Sie an Anämie leiden. Doch was bedeutet das?

Invasiv - Frage 4/10

Bei der Visite spricht die Ärztin oder der Arzt über Möglichkeiten der Therapie. Dabei fällt das Wort „invasiv“. Was steckt hinter diesem Fachbegriff? 

Obstipation - Frage 5/10

Probleme am „stillen Örtchen“ plagen viele Menschen. Sie gelten nach wie vor als Tabuthemen. Unter anderem kann einem die sogenannte Obstipation zu schaffen machen. Was versteht man darunter?

Hypertonie - Frage 6/10

Eine Bekannte erzählt Ihnen, Sie nehme seit einiger Zeit Medikamente gegen Hypertonie ein. Sie machen sich Sorgen, trauen sich aber nicht nachzufragen. Was versteht man unter dem Begriff „Hypertonie“?

Myopie - Frage 7/10

Sie machen in einer Augenarztpraxis einen Sehtest. Die Ärztin oder der Arzt erklärt Ihnen in der Folge, Sie hätten Myopie. Was verbirgt sich hinter dem Begriff?

Hämatom - Frage 8/10

Ein Hämatom kann aus unterschiedlichen Gründen auftreten und zeigt sich etwa auf der Haut. Was ist ein Hämatom?

Noceboeffekt - Frage 9/10

Bei klinischen Studien kommen oft Placebos zum Einsatz. Diese Scheinmedikamente ohne Wirkstoff können durch den sogenannten Placeboeffekt Wirkung zeigen. Doch was versteht man unter einem Noceboeffekt?

Thrombose - Frage 10/10

Vielleicht haben Sie den Begriff „Thrombose“ schon einmal gehört? Was bedeutet dieser Fachausdruck?
 

Auswertung - Sie haben #RICHTIG# von #GESAMT# Fragen richtig beantwortet.

Alle Achtung! Sie sind ein wandelndes Lexikon und mit medizinischen Begriffen sehr vertraut. Perfektionieren Sie Ihr Wissen und informieren Sie sich auf www.gesundheit.gv.at.

Gut gemacht! Sie zeigen Interesse an Fachausdrücken der Medizin und können einiges an Wissen vorweisen. Um Ihre Gesundheitskompetenz zu erweitern, informieren Sie sich auf www.gesundheit.gv.at.

Nicht entmutigen lassen! Medizinische Fachausdrücke sind nun einmal oft kompliziert. Bleiben Sie dran! Versuchen Sie es erneut und informieren Sie sich auf www.gesundheit.gv.at.

Zurück zum Anfang des Inhaltes