Telefonische Krankmeldung verlängert

15.04.2022

Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) verlängert die Möglichkeit der telefonischen Krankmeldung bis Ende Mai 2022. Damit soll das Ansteckungsrisiko für alle möglichst gering gehalten werden.

Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens ist weiter Vorsicht geboten. Die Maßnahme soll das Risiko für Versicherte sowie Vertragspartnerinnen und Vertragspartner reduzieren.

COVID-19-Verdacht: Was tun?

Bei Verdacht auf eine COVID-19-Erkrankung rät die ÖGK: Zu Hause bleiben und 1450 anrufen. Für allgemeine Fragen steht auch die Hotline 0800 555 621 zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Letzte Aktualisierung: 15. April 2022

Abgenommen durch: Redaktion Gesundheitsportal

Zurück zum Anfang des Inhaltes