Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Zahnimplantat

in den Kiefer operativ eingesetzter dauerhafter Ersatz für eine Zahnwurzel

Zahnimplantate sind meist schrauben- oder zylinderförmige Systeme, die dem Ersatz natürlicher Zahnwurzeln nach Zahnverlust dienen. Sie werden operativ in den Kieferknochen eingesetzt und nach einer Einheilungsphase mit festsitzendem Zahnersatz (Kronen, Brücken) versorgt oder verbessern den Halt von Prothesen.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen