Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Y-Chromosom

nur beim männlichen Geschlecht vorhandenes Geschlechtschromosom

Jede menschliche Zelle hat 46 Chromosomen, welche die gesamte genetische Information des Menschen tragen. Davon sind zwei die sogenannten Geschlechtschromosomen (Gonosomen), die das Geschlecht des Individuums bestimmen. Eine Frau hat in jeder ihrer Zellen zwei X-Chromosomen. Ein Mann hingegen hat ein X- und ein Y-Chromosom. Daher wird das Y-Chromosom auch als männliches Geschlechtschromosom bezeichnet, das nur in den Zellen des männlichen Geschlechts vorkommt.   
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen