Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

X-Bein


Fehlstellung im Bereich des Kniegelenks mit nach seitlich offenem Winkel  

Unter einem X-Bein versteht man eine angeborene oder erworbene Fehlstellung im Bereich des Kniegelenks, die durch eine sogenannte X-Krümmung gekennzeichnet ist. Das Bein präsentiert sich dabei abgeknickt mit einem Winkel zur Körpermitte hin, der größer ist als die Norm. Ursachen für ein X-Bein oder X-Beine sind unter anderem eine angeborene Ausrenkung des Hüftgelenks, ein Mangel an Vitamin D in der Knochenaufbauphase oder eine lang andauernde Fehlbelastung. Bei Ausbleiben einer Behandlung kann es zu einer Schädigung des Kniegelenks kommen.  
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen