Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

viszerale Adipositas

Ablagerung von vermehrtem Fettgewebe im Bauchinneren

Die vermehrte Fetteinlagerung ist durch Messung des maximalen Bauchumfangs (Taillenumfang) bestimmbar. Dieser wird im Stehen, in der Mitte zwischen unterem Rippenbogen und Oberkante des Hüftknochens mit einem flexiblen Maßband gemessen. Dabei gilt bei Frauen ein Bauchumfang von mehr als 88 Zentimetern und bei Männern von mehr als 102 Zentimetern als einer der Risikofaktoren für die Entwicklung eines metabolischen Syndroms bzw. für etwaige Komplikationen im Rahmen einer Adipositas.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen