Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Tympanoplastik

Sammelbegriff für bestimmte Ohr-Operationenen 

Die Tympanoplastik bezeichnet unterschiedliche Operationen im Ohr. Diese zielen darauf, ab Defekte am Trommelfell sowie an der Gehörknöchelchenkette bzw. Schallleitungsstörungen zum Innenohr zu beseitigen. Es handelt sich um kleine Eingriffe, die entweder in Lokalanästhesie oder Intubationsnarkose durchgeführt werden. 

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen