Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Trommelschlegelfinger

Verdickung der Fingerendglieder 

Trommelschlegelfinger bezeichnen eine Verdickung bzw. das Auftreiben der Fingerendglieder. Dieses entsteht aufgrund von länger bestehendem Sauerstoffmangel bei Erkrankungen der Lunge oder des Herzens. Einseitige Trommelschlegelfinger deuten auf eine krankhafte Veränderung des Gefäßsystems der betroffenen Seite hin. Trommelschlegelfinger treten häufig gemeinsam mit Uhrglasnägeln auf.

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen