Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Tumorkachexie

Auszehrung durch Krebserkrankung

Unter einer Tumorkachexie versteht man eine spezielle schwere Form der Abmagerung – bedingt durch eine Krebserkrankung. Ursächlich für Tumorkachexie können sein:
unzureichende Nahrungsaufnahme z.B. durch einen Tumor im GastrointestinaltraktSchmerzen, Depressionen, Schluckstörungen etc.
durch Chemo-, Strahlentherapie oder andere Medikamente verursachte Übelkeit etc.
veränderte Stoffwechselprozesse durch den Tumor selbst

Neben der Grundbehandlung der bösartigen Erkrankung finden unter anderem entzündungshemmende und appetitanregende Medikamente Anwendung. Nahrungsmenge und Kalorienanzahl werden angehoben.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen