Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Toleranz (pharmakologisch)

reduziertes Ansprechen auf einen Wirkstoff/eine Substanz

Es ist eine Steigerung der Dosis notwendig, um die gleiche Wirkung zu erzielen bzw. hat eine gleichbleibende Dosierung weniger Wirkung. Toleranz ist z.B. ein Kriterium für die Diagnose eines Abhängigkeitssyndroms von einer Substanz (z.B. ).

Artikel zu diesem Thema

Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen