Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Stoßwellentherapie

therapeutischer Einsatz von Stoßwellen

Bei einer Stoßwellentherapie kommen niedrig- bis hochenergetische Stoßwellen zum Einsatz. Diese werden über ein Gerät von der Haut ins Körperinnere geleitet. Anwendung findet diese Behandlung z.B. bei der Zerstörung von Nieren- oder Gallensteinen. Stoßwellentherapie kommt jedoch auch zunehmend in der Orthopädie zum Einsatz, z.B. beim Fersensporn. Sie ist eine nebenwirkungs- sowie schmerzarme Behandlungsmethode.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen