Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Spinnennävi (Einzahl Spinnennävus)

Hauterscheinung mit Gefäßknötchen, die sternförmig ausstrahlen

Die Spinnennävi sind kleine an der Haut sichtbare Gefäßneubildungen. In der Mitte befindet sich ein stecknadelkopfgroßes Gefäßknötchen. Davon strahlen stern- bzw. spinnenförmig feine Gefäßreiser aus. Spider naevi befinden sich häufig im Gesicht und treten unter anderem bei chronischen Lebererkrankungen wie Leberzirrhose (z.B. durch Alkohol bedingt) auf.
Synonyme: Spider naevi (Einzahl Spider naevus)
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen