Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

SCC-Antigen (SCC)

Eiweißstoff, der in Zellen des sogenannten Plattenepithels (Haut, Schleimhaut) vorkommt

In der Medizin wird SCC vor allem als sogenannter „Tumormarker“ für Plattenepithelkarzinome eingesetzt. Diese Tumore können praktisch überall im Körper auftreten.
Eine ausführliche Erklärung des Begriffs finden Sie in der Labormedizin.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen