Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Saugglocke

medizinisches Instrument, das bei Entbindungen eingesetzt wird

Die Saugglocke kann im Rahmen einer Geburt verwendet werden, wenn die Entbindung beschleunigt werden soll. Sie wird auf dem Kopf des Kindes aufgesetzt. Das Vakuum wird langsam aufgebaut, um den Kopf des Säuglings nicht zu verletzen, bis sich die Saugglocke festgesaugt hat. Zeitgleich mit den Wehen wird das Kind dann mithilfe der Saugglocke aus dem Geburtskanal gezogen. Beim Neugeborenen kann durch die Saugglocke eine Geburtsgeschwulst am Kopf entstehen, die sich aber in kurzer Zeit wieder zurückbildet. Erfolgt die Entbindung mittels Saugglocke, spricht man auch von einer Vakuumextraktion bzw. -entbindung.

Nähere Informationen finden Sie unter Saugglocken- oder Zangengeburt.
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen