Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

RNA

Ribonukleinsäure (RNA/RNS) setzt unter anderem genetische Information in Eiweiße um 

Die RNA (Abkürzung für die englische Bezeichnung ribonucleic acid) – auch RNS (Ribonukleinsäure) genannt – ist eine Nukleinsäure, das heißt eine Kette aus sogenannten Nukleotiden. Nukleinsäuren sind die Grundbausteine von DNA und RNA und haben außerdem regulatorische Funktionen in Zellen. Eine wesentliche Funktion der RNA ist die Umsetzung von genetischer Information in Proteine (Eiweiße).
Synonyme: RNS
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen