Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Restless Legs Syndrom

neurologische Erkrankung mit Gefühlsstörungen und Bewegungsdrang in den Beinen

Beim Restless-Legs-Syndrom kommt es vorwiegend nachts und in Ruhe zu Missempfindungen in den Beinen (Kribbeln, Schmerzen) mit dem Bedürfnis, die Beine zu bewegen. Bei Bewegung verschwinden die Symptome, kehren aber in Ruhe nach kurzer Zeit zurück. Folgen davon sind Schlafstörungen und depressive Verstimmung.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen