Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Prothrombin-Mutation 20210G>A (PTMUT)

angeborener Gendefekt, bei dem es zu erhöhten Blutspiegeln von Gerinnungsfaktor II („Prothrombin“) kommt

Eine ausführliche Erklärung des Begriffs finden Sie in der Labormedizin.
Synonyme: Faktor-II-Mutation, G20210A-Mutation, Prothrombinmutation G20210A
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen