Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Pflichtversicherung

gesetzlich verankerte Sozialversicherung

Ein Grundsatz der österreichischen Sozialversicherung ist die Pflichtversicherung, die nahezu alle Erwerbstätigen in die Sozialversicherung einbindet. Dadurch ist es möglich, eine umfassende gesundheitliche Betreuung zu einem vernünftigen Preis für alle anzubieten. Medizinische Leistungen stehen allen Sozialversicherten unabhängig von ihrem individuellen Risiko zur Verfügung (siehe Solidaritätsprinzip).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen