Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Parenterale Ernährung

Nährstoffzufuhr über eine Vene

Parenterale Ernährung gehört zu den Möglichkeiten der sogenannten „ künstlichen Ernährung“. Bei der parenteralen Ernährung erfolgt die Nährstoff- bzw. Flüssigkeitszufuhr unter Umgehung des Magen-Darm-Trakts über eine Infusion oder Injektion in eine Vene. 

Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen