Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Penicillin

Antibiotikum

Penicillin wurde von Sir Alexander Fleming 1928 entdeckt – damit begann die Ära der Antibiotika. Es hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien. Penicillin wirkt allerdings nicht gegen alle bekannten Bakterien. Dafür stehen andere Antibiotika zur Verfügung. Durch den recht häufigen Einsatz des Penicillins entwickelten sich allerdings auch einige resistente Bakterienstämme. Bei Gabe von Penicillin kann es manchmal zu einer allergischen Reaktion kommen. Eine erneute Einnahme von Penicillin ist deswegen streng zu vermeiden.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen