Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Pectin

löslicher Ballaststoff

Pektine (Pectine) zählen zu den löslichen Ballaststoffen und sind hochkomplexe Kohlenhydrate. Sie haben ein hohes Wasserbindungs- und Quellvermögen, worauf auch ihre verdauungsfördernde Wirkung zurückzuführen ist. Da Pektine Gallensäuren binden können und auf diese Weise deren Aufnahme aus dem Darm behindern, wirken sie cholesterinsenkend. Bekannt sind insbesondere die Pektine aus Äpfeln, aber auch in z.B. Johannisbeeren, Stachelbeeren und Zitrusfrüchten sind Pektine enthalten.

Weitere Information erhalten Sie unter Ballaststoffe.
Synonyme: Pektin
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen