Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Palpitationen

Herzklopfen/Herzjagen/Herzstolpern/Herzrasen

Unter Palpitationen versteht man das subjektive Gefühl, dass das Herz zu schnell und zu stark bzw. unregelmäßig schlägt. Die Patientinnen/Patienten empfinden dies meistens als unangenehm. Palpitationen können harmlos sein, aber auch im Rahmen verschiedener Erkrankungen auftreten. So können u.a. Herzrhythmusstörungen, bestimmte Herzerkrankungen, Angststörungen oder Panikattacken, eine Überfunktion der Schilddrüse, aber auch Medikamente, Alkohol oder Koffein Palpitationen verursachen. Palpitationen bedürfen einer ärztlichen Abklärung.
Synonyme: Herzpalpitationen
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen