Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Pankreozymin

Hormon des Verdauungstrakts

Cholezystokinin (Cholecystokinin, Pancreozymin, Pankreozymin, Cholecytokinin-Pankreozymin – CCK-PZ) wird im Zwölffingerdarm und Jejunum (mittlerer Dünndarmabschnitt) gebildet. Es fördert die Bildung von Enzymen des Pankreas (Bauspeicheldrüse) und die Kontraktion (Zusammenziehen) der Gallenblase.
Synonyme: Cholecystokinin, Cholecytokinin-Pankreozymin (CCK-PZ), Cholezystokinin, Pancreozymin
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen