Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Obstruktion


Verlegung bzw. Verstopfung eines Hohlorganes (z.B. Darm), Ganges oder Gefäßes

Als Obstruktion bezeichnet man die teilweise oder vollständige Verstopfung, Verlegung beziehungsweise den Verschluss eines Hohlorgans oder eines Abschnittes des Gang- oder Gefäßsystems. Beispielsweise sind bei Asthma bronchiale die Bronchien betroffen. Dabei besteht eine übersteigerte Reaktion der Atemwege auf allergische und/oder nicht allergische Auslöser. In der Folge kommt es unter anderem zu einer Obstruktion der Bronchien mit typischen Symptomen wie Atemnot, Husten und Kurzatmigkeit.  

Artikel zu diesem Thema

Krankheiten

Asthma: Was ist das?

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen