Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Nebenniere


oberhalb der Nieren liegende paarige Hormondrüse  

Die Nebenniere (Glandula suprarenalis) ist eine hormonproduzierende Drüse und unterteilt sich in das Nebennierenmark (NNM) und die Nebennierenrinde (NNR). In der Rinde werden Steroidhormone gebildet, darunter das Stresshormon Cortisol, Aldosteron sowie in geringem Umfang Sexualhormone. Aldosteron wirkt auf den Natrium- und Wasserhaushalt im Körper. Im Mark werden Adrenalin und Noradrenalin gebildet und gespeichert. Bei Stimulierung werden beide Hormone sehr rasch ausgeschüttet und im ganzen Körper verteilt.
Synonyme: Glandula suprarenalis
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen