Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Nävus

Oberbegriff für gutartige Fehlbildungen der Haut

Ein Nävus ist eine angeborene oder später auftretende, gutartige Haut- oder Schleimhautfehlbildung. Ein Nävus ist scharf begrenzt, flächenhaft oder erhaben. Bei einem Nävus kann es sich beispielsweise um einen Pigmentnävus handeln, der im Volksmund besser unter Muttermal oder Leberfleck bekannt ist. Ein anderes Beispiel ist das Feuermal (Nävus flammeus).
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen