Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Macula lutea

gelber Fleck

Die Macula lutea ist Teil der Netzhaut des menschlichen Auges mit einem Durchmesser von ca. drei Millimetern. Sie erscheint infolge der eingelagerten Farbstoffe Zeaxanthin und Lutein gelb. In der Mitte der Macula lutea liegt die Stelle des schärfsten Sehens, die Fovea centralis. Hier befindet sich die größte Dichte der für das Hell- und Farbsehen verantwortlichen Zapfenzellen.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen