Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Morbus Hodgkin

bösartiger Tumor des Lymphsystems

Das Hodgkin-Lymphom (Morbus Hodgkin, Lymphgranulomatose) ist ein bösartiger Tumor des Lymphsystems. Er verursacht schmerzlose Schwellungen der Lymphknoten. Zusätzlich können Fieber, massiver Nachtschweiß und Gewichtsverlust auftreten. Die Behandlung erfolgt durch eine Kombination aus Chemotherapie und Bestrahlung.
Synonyme: Hodgkin-Lymphom, Lymphgranulomatose

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen