Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Lochialstau

Stauung des Wochenflusses (Lochien) nach der Geburt

Beim Lochialstau (Wochenflussstau, Lochiometra) kommt es zur Stauung der Lochien nach der Geburt. Das in der Gebärmutter (Uterus) nach einer Geburt vorhandene Wundsekret bietet einen hervorragenden Nährboden für Bakterien. Wenn dieses Sekret nicht abfließen kann, besteht die Gefahr einer Infektion im Bereich der Gebärmutter. Erste Symptome treten nach einigen Tagen ein. Dazu gehören Schmerzen im Unterbauch, Kopfschmerzen und hohes Fieber. Bei Ausbleiben oder sehr geringem Wochenfluss sollte eine Ärztin/ein Arzt aufgesucht werden, um eine Infektion zu vermeiden.
Synonyme: Lochiometra, Wochenflussstau
Seite drucken RSS-Feed anzeigen Seite teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen