Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Leitlinie

Empfehlungen für ärztliche Vorgehensweisen bei bestimmten Erkrankungen

Als „Leitlinien“ bezeichnet man in der Medizin wissenschaftlich ausgearbeitete Empfehlungen für ärztliche Vorgehensweisen bei Diagnose und Therapie bestimmter Erkrankungen. Sie werden von medizinischen Fachgesellschaften ständig nach dem jeweiligen Stand der medizinischen Wissenschaften aktualisiert und dienen als Entscheidungshilfe beziehungsweise Leitfaden bei konkreten Fragestellungen. Allerdings sind Leitlinien lediglich Orientierungshilfen, welche der Ärztin oder dem Arzt in standardisierten Situationen ein bestimmtes Vorgehen empfehlen. Sie begründen jedoch weder eine Verbindlichkeit noch eine Haftung. In begründeten Fällen kann beziehungsweise muss sogar von den Leitlinien abgewichen werden.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen