Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Kavakatheter

  
flexibler Kunststoffschlauch, der über eine größere Vene bis in die Nähe des rechten Herzens vorgeschoben wird

Ein zentraler Venenkatheter (Cavakatheter, Kavakatheter, ZVK) wird normalerweise über eine größere Vene des Oberkörpers eingeführt und bis vor den rechten Vorhof des Herzens vorgeschoben. Auf diese Weise können beispielsweise die dortigen Druckverhältnisse (zentraler Venendruck) gemessen und bestimmte Infusionen zur künstlichen Ernährung sowie Medikamente verabreicht werden. Die Anlage eines zentralen Venenkatheters darf nur nach sorgfältiger Risiko-Nutzen-Abwägung erfolgen.
Synonyme: Cavakatheter, zentraler Venenkatheter, ZVK
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen