Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

konservativ

nicht operative oder gewebeschonende Behandlungsmaßnahmen

Unter dem Begriff „konservativ“ versteht man im medizinischen Sprachgebrauch in der Regel eine Behandlung ohne operative Maßnahmen bzw. eine möglichst schonende Operation (mit möglichst wenig Gewebeverletzung unter Erhaltung der vorhandenen Strukturen).

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen