Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Klangschale/Klangschalentherapie

möglicherweise entspannend wirkende Schallbehandlung

In der Klangschalentherapie kommen entweder traditionelle tibetanische Metallschalen oder moderne Quarzschalen aus der Zentrifuge zum Einsatz. Quarzschalen geben hochreine Sinusschwingungen ab, die bei Schalen aus Metalllegierungen angeblich nicht erreicht werden können. Laut Befürwortern löst Klangschalentherapie seelische und körperliche Verspannungen. Funktionieren soll das durch das Eindringen der abgegebenen Schallwellen in den Körper, wo sie Wasser in Bewegung setzen und die körpereigenen Zellen massieren sollen. Eine Wirksamkeit in der Schmerzbehandlung ist nicht nachgewiesen.
Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen