Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Koffein

Wirkstoff aus den Samen des Kaffeestrauches bzw. Blättern des Teebaumes

Coffein (oder Koffein) kommt auch in anderen Pflanzen (z.B. Colanuss, Kakao) vor. Es ist ein sehr vielseitiger Wirkstoff – mit stimulierender, harntreibender, blutdruckerhöhender und teilweise muskelentspannender Wirkung (der glatten Muskulatur). Im Gehirn steigert es die Aktivität und kann bei Ermüdungserscheinungen helfen. Es steigert den Antrieb, die Stimmung und die Konzentrationsfähigkeit. Coffein führt auch zu einer Erweiterung der Gefäße und der Bronchien in der Lunge. Als Medikament wird es u.a. in der Kopfschmerztherapie eingesetzt. Es befindet sich in vielen Getränken wie zum Beispiel Kaffee, Tee, Kakao und Cola. Aber auch Schokolade enthält Coffein.
Synonyme: Coffein

Artikel zu diesem Thema

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen