Gesundheitsportal
Inhaltsbereich

Komorbidität

gleichzeitiges Vorkommen von zwei oder mehr unterschiedlichen Krankheiten

Eine Patientin/ein Patient ist komorbid, wenn sie/er an zwei oder mehr diagnostisch unterscheidbaren Erkrankungen leidet. Dabei muss keine ursächliche Beziehung zwischen diesen bestehen.

Artikel zu diesem Thema

Krankheiten

Diabetes: Ernährung

Drucken RSS-Feed Teilen Feedback
Zum Seitenanfang springen